BOXTRONIK DESIGN-APP

Um Beta-Tester unserer Design-App zu werden, benutzt Du einfach das Anmelde-Formular unten auf dieser Seite. Wir haben die Frischaltung für den 18. Juli 2020 in Planung. Falls sich noch etwas verschieben sollte (früher!), informieren wir Dich über den neuen Freischaltungstermin.

Zur Anmeldung

Preview: Konfigurations-Dialog

 

Grundidee bei der Entwicklung der Design-App

„Das Gehäuse ergibt sich aus den Merkmalen Deiner elektronischen Baugruppe.“

Deshalb gibst Du vor dem eigentlichen Design Deines Gehäuses verschiedene Parameter der elektronischen Baugruppe ein – Leiterplattenmaße, Bauteilhöhen, benötigte Luftspalte etc. Die App sorgt dann automatisch für die richtigen Maße des Gehäuses.

Im zweiten Schritt kannst Du dann einzelne Seiten des Gehäuses anwählen, um diese mit Ausschnitten (vorerst Rechtecke und Kreise) zu versehen und Beschriftungen hinzuzufügen.

Für die Durchlässe der durchragenden Bauteile der Baugruppe bietet es sich an, die Leiterplatte als Bezugssystem zu setzen. Dann können die X-Koordinaten der Bearbeitungselemente direkt aus dem Entflechtungsprogramm übernommen werden. Die Y-Koordinaten ergeben sich aus den jeweiligen Datenblättern.

In unserer Design-App kannst Du jedem hinzugefügten Element ein eigenes, bereits vorhandenes Objekt als Referenzsystem für die Positionierung  zuordnen, insbesondere natürlich Gehäuseseite oder Leiterplatte, aber auch sämtliche anderen Schnitt-, Ritz- oder Gravurelemente. Dies ist ein sehr mächtiges Werkzeug, um Objekte aneinander auszurichten.

Die erstellten Gehäuse sind im Gehäuseshop nur für den Accountinhaber sichtbar und können jederzeit von ihm bestellt werden.

Konfigurieren

Ein neues Gehäuse-Projekt startet mit einem Default-Gehäuse. Durch Anpassung der Gehäuse Parameter entsteht Dein zunächst unbearbeitbares Wunsch-Gehäuse. Es steht nicht nur eine Farbpalette für das Gehäuse zur Verfügung, sondern (zukünftig) auch verschiedene Befestigungsmittel und Füße zur Auswahl.

Bearbeiten

Du bearbeitest das vorkonfigurierte Gehäuse allseitig – insbesondere auf Basis der einzelnen Platzierungs-Maße durchragender Bauteile auf Deiner elektronischen Baugruppe. Direkt am Gehäuse orientierte Bearbeitungen (Lautsprechergitter, Tastenmatrix, Logogravuren etc.) sind natürlich ebenfalls möglich. Zu jeder Bearbeitung gehört eine (optionale) Beschriftung, die sich gegebenfalls an anderen ausrichten lässt.

Organisieren

Mit dem integrierten Projekt-Browser sollst Du zukünftig den Überblick behalten, welche Gehäuse im Entwurfsstadium sind, welche bereits bestellt wurden und welche Gehäuse-Varianten Du für den Einsatz freigegeben hast. In der Beta-Version findest Du hier allerdings erstmal nur eine Liste Deiner Gehäuse-Projekte

Bestellen

Jedes Gehäuse-Projekt Kannst Du umgehend bestellen, sowohl komplett als auch selektiv, d.h. Du kannst auch nur einzelne Seiten bestellen bzw. nachbestellen. Das fertige Gehäuse wird nach spätestens sechs Tagen an Dich ausgeliefert. Sollten Änderungen erforderlich sein, bieten wir ein unkompliziertes, Deinen Geldbeutel schonendes Nachbestellverfahren an.

Zukünftig auch Teilen

Du hast eine Elektronik entwickelt, die Du zum Verkauf anbieten willst, ohne das passende Gehäuse aufs Lager legen zu müssen? Gib das von Dir getestete Gehäuse für die Boxtronik-Community frei, so dass es von anderen Anwendern als Template geladen und entweder noch angepasst oder gleich direkt bestellt werden kann.

Anmeldeformular Boxtronik Design-App

Ja, ich möchte mich hiermit als Beta Tester der Boxtronik Design-App anmelden.

Verlosung

Unter allen Bewerbern verlosen wir am Tag der Freischaltung einen Gutschein für ein komplettes, mit unserer App designtes Gehäuse. Allen Teilnehmern viel Glück!