Verdrahtungshelfer A

18,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 6 Werktage

Verdrahtungshelfer für die Baugröße 1016.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: bt_zb_201 Kategorie:

Beschreibung

Mit einem Verdrahtungshelfer lässt sich die Gehäusedecke (mit Touch-Display und Carrier-Board) im rechten Winkel zum Gehäuseboden fixieren, so dass die eigene Elektronik (Gehäuseboden) in aller Ruhe mit dem Carrier-Board (Gehäusedecke) verdrahtet werden kann, während gleichzeitig sichergestellt ist, dass das Touch-Display eingesehen bzw. bedient werden kann.

In der Version A übernimmt der Verdrahtungshelfer die Rolle der Front- und Rückplatten in der Gehäuse-Baugröße 1016.

Gebrauchsanleitung

Jede der beiden Verdrahtungshelfer repräsentiert zwei Front- bzw. zwei Rückplatten in einem:

  • Horizontal ausgerichtete Front- bzw. Rückplatte zur Verbindung mit der Bodenplatte.
  • Um 90° gedrehte (nach links, gegen den Uhrzeigersinn gekippte) Front- bzw. Rückplatte zur Verbindung mit der Deckplatte.

Montiert man die Deck- und Bodenplatte eine 1016-Gehäuses entsprechend, dann kann man sich in aller Ruhe der Verdrahtung zwischen der 2×17-Stiftwanne auf dem Carrier-Board und seiner eigenen Elektronik im Gehäuseboden widmen.

Montageplatten können grundsätzlich integriert werden. Nur wenn auf linker und rechter Seite jeweils eine Montageplatte zu berücksichtigen ist, dann kann eine der beiden der Verdrahtung etwas im Wege sein.